Spielvereinigung
Gülchsheim 1967 e.V.


„Fußball mit Tradition und Leidenschaft
- unser Feuer brennt auch ohne Kohle!“
Montag, am 15.10.2018
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.
<< Oktober 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wir haben 38 Gäste online
Seitenaufrufe : 1683340
Werbegrafik Gerst
Ihr Partner wenn es um professionelle Werbung geht!
Wir präsentieren auch Ihr Unternehmen

Aktuelle Termine

9. Saisonspiel / FG Marktbreit-Martinsheim II - SpVgg.Gülchsheim PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 09. Oktober 2018 um 14:16 Uhr

Verdienter Punktegewinn nach solider Vorstellung

Bei der sehr schwer in die Saison gekommenen 2. Mannschaft der FG Marktbreit-Martinsheim, nahm die Spielvereingung nach einer soliden Vorstellung am Ende verdient die Punkte aus Martinsheim mit.
Die Mittelfranken kamen mit Schwung und Aggressivität gut ins Spiel, und erzielten bereits in der 6. Minute, die 0:1 Führung. Als Harald Schmidt ein Zuspiel von Dominik Betz gut aufnahm, und den Ball zurück auf Maximilian Wolff legte, musste dieser aus kurzer Enfernung nur noch einschieben. Nachlegen können hätte Harald Schmidt in der 8. Minute, doch seinen Schuss konnte Heimkeeper Lukas Schumann zur Ecke abwehren.
Mit zunehmender Spieldauer kam die Heimmannschaft besser ins Spiel, auch weil die Gülchsheimer sie nicht mehr so früh attakierten. Besonders auffällig waren hier die Spieler Kilian Ott und Julian Schumann, die sich beide immer wieder Bälle im Mittelfeld holten,und dann gefährliche Aktionen nach vorne einleiten konnten. Doch der umsichtige und aufmerksame SpVgg.-Torhüter Benedikt Valentin spielte in vielen Situationen sehr gut mit, und konnte somit einige Szenen klären, bevor es brenzlig werden konnte.
Wie in Halbzeit eins auch, kamen die Gäste gut aus der Kabine. Mit der ersten Aktion wurde Stefan Wagner in der 47. Minute von Christian Gebhardt freigespielt, jedoch konnte er seinen Schuss nicht im Tor der FGM unterbringen. Gülchsheim drückte nun weiter, und erzielte in der 58. Minute durch Mittelfeldspieler Daniel Veeh das 0:2. Nachdem Harald Schmidt noch am Torhüter scheiterte, drosch Veeh das Leder aus gut 16 Metern unhaltbar für Torhüter Schuhmann in die Maschen. Erst danach war der Wille der Heimmannschaft ein wenig gebrochen. Jedoch steckten sie nie auf, sondern versuchten bis zum Schluss durch ihr gut vorgetragenes Passspiel, zu einem Torerfolg zu kommen. Pech hatte Gülchsheims Andreas Engert, als er eine gut getretene Ecke von Maximilian Wolff in der 81. Minute an die Latte köpfte. In den Schlussminuten hätte das Ergebnis nach weiteren Chancen auch höher ausfallen können.
Durch den Auswärtserfolg holten sich die Mannen von Trainer Tobias Schmidt die Tabellenführung vom SV Geroldshausen wieder zurück.
 

06. Minute  0 : 1  Maximilian Wolff
58. Minute  0 : 2  Daniel Veeh


Sportilche Grüße
Claus Bidner

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Oktober 2018 um 14:23 Uhr
 
Banner
Copyright © 2018 SpVgg Gülchsheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design, Template und Umsetzung von Werbegrafik Gerst | www.werbegrafik-gerst.de